Sponsor

Advertisement
Honda Motorrad und Roller Community
Home arrow Honda Modelle arrow Bis 760 ccm arrow Honda NTV 650 V Deauville (2001)  
Hauptmen
Home
Forum
Honda Modelle
Biker FAQs
Gallery
Webkatalog
Webseiten FAQs
User Artikel (Biker Blog)
Wer ist Wo ?
Online
Aktuell 3 Gäste online
hnliche Artikel
Honda NTV 650 V Deauville (2001)
Geschrieben von rolf Rolf   

Die HONDA Deauville eröffnet eine neue Qualität der Mobilität im Berufsverkehr. Rein äußerlich signalisieren die aerodynamische Verkleidung und die vollintegrierten Seitenkoffer das neue Konzept. Dazu kommen ein kraftvoller, flüssigkeits-gekühlter Zweizylindermotor, ein schlanker und robuster Rahmen und ein leiser, wartungsarmer Kardanantrieb.

Abgerundet wird das stimmige Gesamtkonzept durch das HONDA-Ignition-Security-System (H.I.S.S.), das ein Starten der Maschine nur mit den Originalschlüsseln ermöglicht. Diese neue Diebstahlsicherung sperrt die Zündanlage vollständig, so daß sich die Maschine nur mit den codierten Originalschlüsseln starten läßt. Als zusätzliches Sicherheitsplus können neue Zündsteuergeräte nur dann beim offiziellen Importeur bestellt werden, wenn vor ihrer Auslieferung die Daten des jeweiligen Motorrads überprüft worden sind.

 Honda NTV 650 V Deuauville

Seit einigen Jahren erleben wirtschaftliche und unkomplizierte Motorräder der mittleren Hubraumklasse ein deutliches Comeback. Die meisten dieser Maschinen bieten jedoch eine sehr spärliche Ausstattung und sind oft nur bei Zukauf weiteren Zubehörs wirklich alltagstauglich. Als Nachfolgerin der PC800 und der NTV650, von der sie den Rahmen, Motor und Kardanantrieb übernommen hat, ist die elegante Deauville zweifellos die beste Lösung für diesen Einsatzbereich. Sie bietet nicht nur hohen Komfort und guten Wetterschutz. Sie läßt sich problemlos an wechselnde Anforderungen wie Solo- und Soziusbetrieb anpassen, und ihr V2-Motor ist von legendärer Robustheit. Damit kann die Deauville alle Qualitäten einer großen Maschine für sich in Anspruch nehmen.

 

 

 

Farbkonzept

Neu ist die weiße Farbvariante, die speziell für den Polizeieinsatz in anderen europäischen Ländern entwickelt wurde, wo man die Vorzüge dieser vielseitigen Maschine zunehmend zu schätzen weiß.

 

Allgemeine Ausstattungsmerkmale

Trotz ihrer Verkleidung und integrierten Seitenkoffern ist die Deauville mit einer Breite von 770 mm relativ schlank und so leicht durch den Verkehr zu manövrieren.

Neben ausgezeichnetem Schutz für den Fahrer verbessert die Verkleidung die Aerodynamik und den Kühlerwirkungsgrad.

Integrierte seitliche Protektoren schützen bei einem eventuellen Umkippen der Maschine die Verkleidung vor Beschädigung.

Die integrierten Seitenkoffer bieten eine Gepäckkapazität von 16 und 18 Litern, die sich durch Auswechseln der serienmäßigen Deckel gegen eine entsprechende Sonderausstattung auf 27,7 bzw. 29 Liter erhöhen läßt.

In das Instrumentencockpit lassen sich Lautsprecher mit einem Durchmesser von 10 cm einbauen.

Einer der Seitenkoffer bietet ein Fach zur Aufnahme eines CD-Players oder einer Stereoanlage. Rechts und links in der Verkleidung befindet sich je ein Ablagefach.

Der durchzugsstarke, leistungsfähige V2-Sechsventiler der Deauville zeigt sich lebendig und bewährt zuverlässig. Ein schwereres Schwungrad mit größerer Trägheit und ein großvolumigerer Luftfilter verbessern die Charakteristik im unteren bis mittleren Drehzahlbereich.

Der kultivierte Kardanantrieb ist äußerst wartungsarm und praktisch nicht zu hören.

Mit ihrer langen, komfortablen Sitzbank und ihrem Federbein mit einstellbarer Federvorspannung eignet sich die Deauville optimal für den Soziusbetrieb.

Zwei 296-mm-Ø-Scheibenbremsen mit Doppelkolbenbremszangen vorne sorgen für sanftes, aber kraftvolles Verzögern.

 

 
Technische Daten
Motor Flüssigkeitsgekühlter 52°-V2-Viertaktmotor, SOHC, 6 Ventile
Bohrung x Hub 79 x 66 mm
Hubraum 647 ccm
Verdichtung 9,2:1
Vergaser 2 Gleichdruck-Flachschiebervergaser mit 36-mm-Ø
Max. Leistung (kW/min-1) 41 kW (56 PS) bei 7.750
37 kW (50 PS) bei 7.500
25 kW (34 PS) bei 7.000
Max. Drehmoment (Nm/min-1) 55 Nm bei 6.250
53 Nm bei 4.500
51 Nm bei 3.250
Zündung digitale Transistorzündung mit Zündkennfeld
Starter Elektrostarter
Getriebe 5 Göänge
Endantrieb Kardanantrieb
Abmessungen (LxBxH) 2.215 x 780 x 1.260 mm
Radstand 1.475 mm
Sitzhöhe 810 mm
Bodenfreiheit 140 mm
Tankinhalt 19,5 Liter
Felgen vorne/hinten Leichtmetallgußfelgen mit drei S-Profil-Speichen
Bereifung vorne 120/70-17
Bereifung hinten 150/70-17
Radaufhängung vorne 41-mm-Ø-Teleskopgabel, 115 mm Federweg
Radaufhängung hinten Stalhschwinge mit Zentralfederbein, 120 mm Federweg
Bremsen vorne 296-mm-Ø-Doppelscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszangen und Sintermetallbremsbelägen
Bremsen hinten 276-mm-Ø-Einscheibenbremse mit Einkolbenbremszange und und Sintermetallbremsbelägen
Trockengewicht 223 kg

 

 Honda NTV 650 Deuauville


Aufgerufen: 9861

Artikel kommentieren

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Powered by AkoComment Tweaked Special Edition v.1.4.5

 
< zurück   weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk